Die Karotten

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein solches Ergebnis hätten wir nicht für möglich gehalten. Dachten, da sind so wenige gewachsen, dass wir in einer halben Stunde alle ausgebuddelt hätten. Ganz ehrlich: wir hatten sie vernachlässigt. Rote Rüben wie Karotten. Waren zu der Zeit, wo eigentlich hacken nötig gewesen wäre – im Urlaub. (Gut, zu unserer Verteidigung: bei der Urlaubsplanung im November war uns noch nicht klar, dass wir im Mai vielleicht Kartoffeln, Karotten und Rote Rüben betreuen sollten!) Wird uns nicht mehr passieren – wenn wir mal Profis sind 😉.

Was für ein Erntedank! Gott sei Dank.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s