Vorbereitungszeit

Auch wenn es uns nach draußen zieht, muss gute Projektarbeit geplant und konzipiert werden. Ohne den detaillierten „Ackerplan“ von Bettina beispielsweise geht gar nichts. Was kommt wo hin und wieviel von jeder Sorte?


Anastasia und Cornelius machten sich daran, dass Sommerprojekt für Kinder auf den Weg zu bringen. „Gemüsezwerge“ nennt es sich und wird es Kindern ermöglichen, ihre ganz eigenen Erfahrungen mit „erden & himmeln“ zu machen. Anastasia ist voller Eifer bei der Sache und plant die Tagesstruktur (Abwechslung zwischen Spiel, Ackerarbeit, Impulsen und gemeinsam Essen) schon beinahe professionell. Schön zu sehen, welch großartige Ideen sie für das Kinderprojekt einbringt.


Zwischendrin ist dann doch auch mal wieder „hands-on“ gefragt. Gewächsaus ausmisten und vorbereiten. Hier wird dieses Jahr auch wieder Leben einkehren.

Wir freuen uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s